Abraham Maslow war ein Mann vor seiner Zeit. Er war intelligent genug, um gesunde und produktive Menschen zu studieren, während der Trend in der Psychologie dahin geht, Menschen mit geistiger Instabilität zu untersuchen. Sein Ansatz war eher wissenschaftlich als philosophisch, und so wird seine Arbeit in Psychologiekursen auf der ganzen Welt intensiv studiert – und das aus gutem Grund. Maslow half dabei, die Kluft zwischen Wissenschaft und Spiritualität zu überbrücken. Mit anderen Worten, er fügte dem Studium des Geistes Respekt hinzu und fügte der Wissenschaft Humanität hinzu.

Als Höhepunkt seiner 20-jährigen Forschung kam Maslow zu der Überzeugung, dass eine Person eine reflektierende Natur annehmen müsse, um sich selbst zu verwirklichen. Diese Person sollte die Fähigkeit zu zwei Dingen haben: Selbsterforschung und Handeln.

Die folgenden neun Schritte können Ihnen dabei helfen:

1. Erlaube dir, ganz im Moment zu sein. Wenn Sie an einer Aktivität teilnehmen, damit Ihr ganzer Fokus auf die anstehende Aufgabe gerichtet ist, sind Sie im Fluss. Wenn du eins wirst mit der Quellenergie und dir diese göttliche Energie zur Verfügung steht. Aus diesem Grund wird Ihre Aktivität zu einem freudigen Erlebnis.

2. Machen Sie sich bewusst, was das Leben bringt, und treffen Sie Entscheidungen, die Ihren Interessen dienen. Die Entscheidungen, die Sie treffen, werden Ihnen leicht fallen, weil Ihre Intuition (unsere innere Quelle) so stark abgestimmt ist, dass sie Sie immer wieder in die Irre führt. Es wird ein Vertrauen aufgebaut, so dass Sie erkennen, dass Sie trotz einer größeren Herausforderung (mit einem damit verbundenen Risiko) das Ergebnis an einem besseren Ort zurücklassen.

3. Werden Sie geschickt darin, Ihr Ego in Schach zu halten selbstverwirklichung. Erlaube dir nicht, ein Sklave der Wünsche anderer Menschen zu werden, und sei beruhigt, dein wahres Selbst in der physischen Welt hervorzubringen.

4. Lebe in Demut und Integrität. Vergib dir selbst und vergib anderen. Wenn Sie eine Entscheidung treffen, die Ihnen oder anderen nicht so gedient hat, wie Sie es sich vorgestellt haben, nehmen Sie sie wahr. Übernimm Verantwortung dafür, wo du bist und was sich für dich zeigt.

5. Seien Sie darauf vorbereitet, auf einer Insel zu leben. Seien Sie sich bewusst, dass einige Ihrer Entscheidungen unpopulär sein werden, aber fahren Sie trotzdem damit fort. Die Einholung einer Genehmigung ist nicht der richtige Weg für Sie. Ergreifen Sie Maßnahmen, die kreativ und mutig sind.

6. Vertrauen Sie Ihrem Instinkt, während Sie auf Ihre Intelligenz hören. Studieren Sie in Ihrem Wunschbereich. Ihre Fähigkeit, Schlussfolgerungen zu ziehen, wird mit Ihrem Bauchgefühl arbeiten, um Ihnen eine ausgewogene Einschätzung einer bestimmten Situation zu geben.

7. Seien Sie spezifisch in Ihren Wünschen und wissen Sie, dass Sie sie anziehen können. Kümmere dich nicht darum, Dinge zu erreichen, die in die Kategorie der Illusion fallen. Wenden Sie das universelle Gesetz der Anziehung mit Leichtigkeit an und bleiben Sie dennoch fest auf dem Boden.

8. Wissen Sie, wer Sie sind und wozu Sie fähig sind. Deine Stärke liegt im Sein, und von da an bist du unaufhaltsam. Lassen Sie sich von Ihren Handlungen inspirieren. Folge dieser inneren Führung. Verstehen und respektieren Sie die Macht, die Sie haben, und respektieren Sie die Tatsache, dass andere über diese Macht verfügen.

9. Leben Sie mit Mitgefühl und wissen Sie, dass andere möglicherweise Schwierigkeiten haben, auf diese Quelle zuzugreifen. Habe einen starken moralischen Kompass. Lebe dein Leben mit der reinsten Absicht und erkenne, dass dies der beste Weg ist, anderen zu dienen.