Wirkt Minoxidil? Das ist die Frage, die viele Leute haben. Wenn Sie herausfinden möchten, ob es wirklich funktioniert oder ob es nur ein Hype ist, dann sollten Sie diesen Artikel lesen. Heute werde ich nicht nur verraten, ob Minoxidil wirkt, sondern ich werde Ihnen auch zeigen, wie es Ihnen hilft, Ihre Glatze oder dünner werdendes Haar zu stoppen.

100,975 Hair Loss Stock Photos, Pictures & Royalty-Free Images - iStock

Bevor wir ins Detail gehen, lassen Sie mich zunächst erklären, was diese Substanz genau ist.

Minoxidil wurde zuerst zur Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt und dann entdeckte man, dass die Substanz neben ihrer Fähigkeit zur Behandlung von Bluthochdruck auch die einzigartige Fähigkeit besitzt, das Haarwachstum auszulösen. So wurde die Substanz zu einem der besten Heilmittel für dünner werdendes Haar und Glatzenbildung sowohl bei Frauen als auch bei Männern.

Wie wirkt Minoxidil?

Jetzt, da Sie wissen, dass es gut als Heilmittel gegen Glatzenbildung wirkt, werde ich genau enthüllen, wie diese Substanz funktioniert.

Die Kraft hinter seinen magischen Fähigkeiten liegt in seiner Fähigkeit, DHT zu bekämpfen, ein Hormon, das in unserem Blutkreislauf vorkommt und nachweislich Haarfollikel erstickt.

Durch das Ersticken Ihrer Haarfollikel verhindert DHT, dass sie wachsen. Dies führt sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu Haarausfall, männlicher Kühnheit und anderen Arten von Glatzenbildung.

wie wirkt minoxidil? Indem es DHT im Blutkreislauf bekämpft und verhindert, dass es die Haarfollikel verstopft. Dadurch können die Haarfollikel in Ruhe wachsen und eine daraus resultierende Glatzenbildung verhindert werden.